top of page

Die Säulen der Achtsamkeit 

Alles, was du brauchst

Was ist Achtsamkeitstraining

Ein Achtsamkeitstraining ist ein Bewusstseinstraining. Es fördert das Bewusstsein für den gegenwärtigen Moment.

Unser Geist ist bedauerlicherweise meistens in der Vergangenheit oder in der Zukunft.

Die Kurse der Achtsamkeit dienen der Stressreduktion und sind ein ausgeglichener Mix aus Praxis, Selbsterfahrung, Meditation,

Atem- und Körperübungen.

 

  • Achtsamkeit der Sinne

  • Wahrnehmung 

  • Körperbewusstsein

  • Stress verstehen und kognitive Stressbewältigung

  • Umgang mit schwierigen Gefühlen

  • Selbstmitgefühl

  • achtsame Kommunikation

  • Elemente aus Yoga

  • Elemente der progressiven Muskelentspannung

Nächster Kurs

Achtsamkeitskurse : 

5 Kursabende je 90 Minuten 

Termine:

-in Planung-

Teilnehmerzahl: 5-8 Teilnehmer

Bringe bitte eine Yogamatte und eine Decke mit. 

Es handelt sich bei den Achtsamkeitskursen nicht um eine Selbsthilfegruppe, in der private Themen erzählt oder aufgearbeitet werden. Hierzu sind die Einzelcoachings oder Paarcoachings sinnvoll.


Es geht in diesem Kurs um die individuelle Erfahrung der Achtsamkeitspraxis. 


Auch in Reflexionsrunden, in welchen jeder eingeladen ist, die neuen Erfahrungen zu teilen, sind freiwillig und beziehen sich nur auf das Erleben im Hier und Jetzt.


Dieser Entwicklungsprozess kann emotional und sehr berührend sein.

Es wird großer Wert auf ein wertschätzendes Miteinander, auf Vertraulichkeit sowie auf das Gewähren eines geschützten Raumes gelegt.

bottom of page